SEHR GUT
4.90
∅ aus 2064 Bewertungen
Versandkostenfrei ab 29€
Naturkosmetik, vegan & tierversuchsfrei
Kostenlose Proben bei jeder Bestellung
Service- & Bestell-Hotline 0341 975 300 33
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sodium Hydroxymethylglycinate

Sodium Hydroxymethylglycinate ist ein Konservierungsmittel synthetischen Ursprungs und gilt als sehr bedenklich.

Das Natriumsalz des N-(Hydroxymethyl)glycin, Sodium Hydroxymethylglycinate, ist hauptsächlich als Formaldehydabspalter bekannt. Dadurch erlangte es einen negativ konnotierten Ruf. Die maximal zulässige Konzentration in fertigen Zubereitungen beträgt 0,5%.

Sodium Hydroxymethylglycinate wird in Kosmetikprodukten, besonders in Pflegeprodukten für die Haare, verwendet. So wie Parabene hat es eine glättende Wirkung und macht das Haar geschmeidig, glänzend, weich und gleichzeitig voluminös. Somit wirkt es haarkonditionierend. Darüber hinaus hat Sodium Hydroxymethylglycinate eine antimikrobielle Wirkung und dient deswegen als Konservierungsmittel.

Haarpflegeprodukte, aber auch andere Kosmetika, sind leicht anfällig für Bakterien, Hefepilze oder Schimmel, sobald sie einmal geöffnet wurden. Das ist so, weil Mikroorganismen dann in die Verpackungen eindringen können. Dadurch, dass die meisten Produkte Wasser enthalten, schaffen sie den perfekten Lebensraum dafür. Sodium Hydroxymethylglycinate und andere Konservierungsmittel wirken antimikrobiell oder desinfizierend und verhindern so die Ansammlung und Vermehrung der ungewollten Eindringlinge. Ihre Kosmetika bleiben so nach dem Öffnen lange haltbar.

Sodium Hydroxymethylglycinate wird als Alternative zu Parabenen in Haarpflegeprodukten eingesetzt, unter anderem da diese mutagen, also erbgutverändernd, wirken. Sodium Hydroxymethylglycinate ist erwiesenermaßen nicht giftig für die Haut, nicht mutagen und gilt generell als ungefährlich. Es kann trotzdem Haut und Augen reizen. Dieser Effekt wird bei Allergikern verstärkt, denn Sodium Hydroxymethylglycinate kann bei manchen Menschen Kontaktallergien auslösen. Zu den Symptomen zählen stechende oder brennende Empfindungen an den betroffenen Hautstellen und Hautrötungen.

Funktion in kosmetischen Mitteln

  • HAARKONDITIONIEREND: Macht das Haar leichter kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen
  • KONSERVIEREND: Schützt kosmetische Produkte vor mikrobiellem Verderb